Deutsch English Russia

Die mobile CIP-Anlage Hydrozon 60

 

Die mobile CIP-Anlage Hydrozon 60

Diese mobile CIP-Anlage wurde von der AGK Kronawitter GmbH speziell für die Nahrungsmittelindustrie entwickelt. Bei einer Herstellungs-Leistung von bis zu 60 Litern pro Minute hochwirksamen Desinfektionswassers kann der Anwender jederzeit und an jeder Stelle der Produktion den mikrobiellen Status beherrschen.

  • Mobile Anwendung zur Desinfektion an verschiedenen Stellen z.B. als Ersatz des herkömmlichen, chemischen Desinfektionsmittels bei der Hauptreinigung
  • Mobile Anwendung zur Zwischendesinfektion - es stehen Ihnen jederzeit 60 Liter pro Minute Desinfektionswasser zur Verfügung!
  • Sie können die Anlage auch als stationäre Versorgungsanlage für die kontinuierliche Bereitstellung von Desinfektionswasser benutzen. Dadurch können Sie z.B. mehrere Bandreinigungseinheiten parallel mit Desinfektionswasser versorgen.

Grundgedanken bei der Entwicklung der mobilen CIP-Anlage Hydrozon 60 waren:

  • Generierung eines kostengünstigen Desinfektionsmittels - nur Wasser, Luft und Strom
  • Ausreichende Mengen des Desinfektionsmittels müssen jederzeit zur Verfügung stehen - bis zu 60 Liter pro Minute durch eine Anlage
  • Das Desinfektionsmittel muß überall einsetzbar sein - mobile Anlage
  • Das Desinfektionsmittel darf keine, auch noch so geringe Chlorrückstände generieren - keine Verwendung von Chlor oder chlorhaltigen Lösungen oder Salzlösungen
  • Kein Nachspülen mit Wasser zur Entfernung von chemischen (chlorhaltigen) Desinfektionsmittelresten - keine Verwendung von chlorhaltigen Desinfektionsmitteln

   Benötigt werden:

   Trinkwasseranschluß, max. 6 bar, 60 Liter/Minute

    Drehstrom, 380 V, 3 kW, 50 Hz

 

 

 



 

 

Die mobile CIP-Anlage Hydrozon 60

 

 

Einsatz während der Desinfektion